1880 gründete Heinrich Kleyer in Frankfurt am Main eine Firma zur Konstruktion und Fertigung von Fahrrädern, die bald den Namen Adler-Fahrradwerke trug. Ab 1900 befasste man sich bei Adler mit dem Bau von Autos. Adler Automobile wurden bis 1944 gefertigt. Beim Adler Primus handelt es sich um einen PKW klassischer Bauart mit einem 4-Zylinder Reihenmotor und Heckantrieb. Modern war die Ganzstahlkarosserie amerikanischer Bauart, die von der Berliner Firma Ambi-Budd geliefert wurde.

Restaurierung

Der gezeigte Wagen hatte viele Jahrzehnte unberührt aber trocken überdauert. Außer einer leichten Unfallbeschädigung und einigen unsachgemäßen Reparaturen war er komplett original erhalten. Nach der Restaurierung steht er wieder da “wie einst im Mai” und wurde seitdem von seinem Besitzer schon viele Kilometer gefahren.

Fahrzeugdaten

 Hersteller  
 Modell  
 Baujahr  
 Leistung in PS
Besonderheiten